Caritas

Auf der Grundlage des Evangeliums engagiert sich die Caritas im Auftrag des Bischofs von Augsburg seit ihren Anfängen bis heute durch fachgerechte Hilfen für Menschen in Not und für gesellschaftlich Schwache.


"Die Caritas ist ein lebendiger Baustein der Kirche und gleichzeitig ein unerlässliches Netzwerk der sozialen Arbeit in unserer Gesellschaft",  

so Domkapitular Prälat Peter C. Manz.

 

Der Diözesancaritasverband für die Diözese Augsburg e. V. widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfe als ein Wesen- und Lebensäußerung der katholischen Kirche.

 

Die Dienste der Caritas stehen allen Menschen, egal ob katholisch, evangelisch, muslimisch, jüdisch, buddhistisch, ob deutsch oder mit Migrationshintergrund offen.

Ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler helfen mit ihrem Engagement den Menschen zeigen, dass das Programm des Christen das "sehende Herz" ist - das sieht, "wo Liebe Not tut", und danach handelt (Papst Benedikt XVI, Enzyklika "Deus Caritas est", 31b).