Zu Besuch in der alten Heimat

H. P. Steevan D'Souza hält Vortrag über Mission in Indien

Zu einem Vortrag über die Arbeit in indischen Missionsgebieten wurde am 11. Mai 2018 ins Pfarrheim Westendorf eingeladen. Der Referent war kein Unbekannter - H. P. Steevan D'Souza, der in den Jahren 1997 bis 1999 Kaplan in Westendorf war. Er freute sich sehr, zu Besuch in der "alten Heimat" zu sein und zelebrierte den Abendgottesdienst in Waltershofen, bevor er dann anhand eines Bildvortrags seine Arbeit und das Leben im Missionsgebiet von Meghalaya erklärte. Seit 2015 setzt er sich im Nordosten Indiens für die Evangelisierung ein, unterstützt bei der Organisation von Krankenversorgung, beim Bau von Schulen, etc. Die Besucher des Vortrags waren sehr interessiert und konnten viele Fragen stellen.

Bei den jeweiligen Fastenessen in der Pfarreiengemeinschaft wurde Geld für die Missionsarbeit gesammelt. Der Erlös wurde vom Pfarrgemeinderat Westendorf sinnbildlich in einem kleinen Geldkoffer übergeben. Pater Steevan bedankte sich herzlich für die Unterstützung und sang als Dank und zum Abschluss des Vortrags gemeinsam mit Pfarrer Norman ein indisches Lied. Bei einem selbstgemachten Mango Lassi, einem indischen Joghurtgetränk, klang der Abend mit vielen netten Gesprächen aus.