Jugendandacht am 31. Oktober

Alternative zum Grusel-Halligalli

Auch dieses Jahr luden die Ministranten von St. Georg wieder zur einer Jungendandacht an Halloween ein. Viele Pfarreiangehörige aller Altersgruppen folgten der Einladung und feierten den Abend vor Allerheiligen (englisch „halloween“) kirchlich.  Zu Beginn der Andacht wurde vor der Kirche bei einem Rollenspiel erklärt, was der Unterschied zwischen Halloween und Allerheiligen ist. Anschließend zogen alle Teilnehmer in die die stimmungsvoll beleuchtete Kirche ein, um dort bei einer meditativen Andacht den Verstorbenen zu gedenken. Mit einer Lichterprozession zum Passionskreuz wurde die Andacht beendet.