Bücherflohmarkt war ein voller Erfolg

Im November fand im Pfarrheim in Westendorf der mittlerweile schon traditionelle Bücherflohmarkt statt, der auch heuer wieder viele Bücherfreunde anlockte. Für alle Altersklassen und jeden Geschmack war etwas dabei, vom Bilderbuch für die Kleinsten, über Romane bis hin zu Krimis, Koch-, Bastel- oder Sachbüchern. Sorgfältig nach Sparte sortiert waren die Bücher auf langen Tischreihen von Katharina Will und ihren Mitarbeitern und Helfern aufgereiht worden und luden die Besucher zum Anschauen, Durchblättern und Schmökern ein.
Für die gemütliche Atmosphäre im Pfarrheim sorgte auch die liebevolle Dekoration und ein reichhaltiges Kuchenbuffet, das Gerlinde Halmagyi organisiert hatte. So konnte man bei Kaffee und Kuchen ein gemütliches Pläuschchen halten oder sich gleich in ein Buch vertiefen.
Matthias Norys, der sich ehrenamtlich in der Bücherei engagiert, konnte sich mit seinen Mitstreitern aus dem Büchereiteam über einen rundum gelungenen Nachmittag freuen. "Es ist schön, dass so viele Leute gekommen sind, der Flohmarkt war ein großer Erfolg und mit dem eingenommenen Geld werden wir neue Bücher für die Bücherei einkaufen, um unser Angebot noch vielfältiger zu gestalten", sagte Norys.