Nachwuchs in den Minireihen

Einführung der neuen Ministranten

Die neuen Ministranten der Pfarrei St. Georg Westendorf: (v. l.) vordere Reihe: Sebastian Liepert, Alexandra Liepert, Elias Köstner, Anton Höchstetter, Luca Wiedemann

Zweite Reihe: Vincent Binger, Rebekka Schmied, Fabian Dollinger

Dritte Reihe: Victoria Lohwasser, Zoe Marie Litzl, Dana Harms, Teresa Barnikel, Fabio Cartaggine, Fabian Hladky. Letzte Reihe: Betreuer Alexander Wiedemann, Pfarrer Andreas Jall, Diakon Sebastian Schmid, Michael Durner, Christian Will.

Nicht auf dem Bild: Jona Roski, Oliver Michl.

16 neue Messdienerinnen und Messdiener konnte Pfarrer Andreas Jall in die Schar der Ministranten St. Georg Westendorf aufnehmen.

Im Gottesdienst, der gleich vom Nachwuchs mit Texten gestaltet wurde, bestätigten die jungen Messdiener, ihren Wunsch Ministrant zu werden. Außerdem bestätigten sie vor ihren Eltern und der Pfarrgemeinde, dass sie ihren Dienst immer ordentlich und pünktlich ausführen wollen. Dabei wünschten Ihnen Pfarrer Andreas Jall und Diakon Sebastian Schmidt viel Spaß und Freude in der Gemeinschaft der Ministranten.

Bereits vor 2 Wochen durften die neuen Ministranten an einer Badefahrt teilnehmen und somit erfahren, dass die Minis Westendorf neben dem Dienst am Altar auch andere Dinge unternehmen, die in der Gruppe Spaß machen. „Ein Highlight ist sicher das Minilager“, so Betreuer Alexander Wiedemann. Doch dorthin dürfen die Kleinen erst nächstes Jahr mitfahren, wenn sie die Schar der Ministranten besser kennen gelernt haben.